social bookmarks
facebook
twitter
linkedin

Altes Wissen neu aufgefrischt!

Erlauftaler Goldhaubengruppe PurgstallDas kunstvolle Binden eines Schwarzen Kopftuches ist eine eigene Wissenschaft. Noch Mitte des vorigen Jahrhunderts wurde an Festtagen vereinzelt dieses Schwarze Kopftuch getragen, verschwand dann aber sehr schnell und wurde als altmodisch angesehen. Nun, nach etwas mehr als einer Generation in der das  Wissen wie man es richtig bindet, nicht mehr weitergegeben wurde, wäre dieses beinahe verlorengegangen.

Beim vergangenen Stammtisch der Erlauftaler Goldhaubengruppe Purgstall organisierte Obfrau Hildegard Wiesenhofer ein Treffen mit Göstlinger Goldhaubenfrauen, allen voran Elli Prosini die in ihrem Verein für das Binden der Tücher für die Kopftuchfrauen zuständig ist. Sie zeigte mit Unterstützung von Marita Teufl, interessierten Vereinsmitgliedern das sachgerechte Binden des schwarzen Tuches. Die anschließenden Bindeversuche unserer Damen waren vielversprechend.

  • 00
  • 01
  • 03

2019  Erlauftaler Goldhaubengruppe Purgstall  globbersthemes joomla templates